Mittel und Wege des Staates, unliebsame politische Gegner zu „bearbeiten“

Ich denke das, was ihr in diesem Blog findet, reicht um eine Vorstellung davon zu gewinnen, wie in diesem Land mit „politischen“ Gegnern umgegangen wird. Was es wohl vor allem zeigt ist, wie „sauber“ und ehrlich unsere Polizei / das BKA und diverse Staatsanwaltschaften arbeiten. Terrorismus wäre wohl die richtige Bezeichnung für so etwas – staatlicher Terror, da brauchts keinen bösen von der al-Qaida …

Wenn man sowas liest wird denke ich klar, was das BKA mit der weißen Weste mit zusätzlichen Befugnissen anfangen wird – eigentlich dachte ich, dass Stasi- und GeStaPo-Methoden der Vergangenheit angehören, aber offensichtlich hat man in diversen Behörden aus der Geschichte wieder nichts gelernt.

Weiterführender Link zu diesem Thema.

Kommentar verfassen