Schlagwort-Archiv: CSS

Designarbeiten endlich abgeschlossen

Nachdem ich, wie unschwer zu bemerken war, über einen viel zu langen Zeitraum nicht dazu gekommen bin das Design fertig zu stellen, ist es jetzt endlich geschafft. Getestet habe ich es unter Opera (9.5), Firefox (3.0), und Internet Explorer (6.0 und 7.0). Sollten noch Fehler auffallen, so bitte ich, mir diese zu melden – ob das per Kommentar oder per E-Mail (steht im Impressum) geschieht soll mir gleich sein.

Das neue Design ist komplett ohne JavaScript „bedienbar“ und sowohl bezüglich CSS als auch (X)HTML validierbar (hier die Links: (X)HTML, CSS ). Des weiteren sollte das Blog jetzt weitestgehend barrierefrei sein.

Bevor ich hier wieder mehr schreiben werde, muss ich jetzt allerdings erst mit meinem privaten Projekt fertig werden (das ich im Moment leider wieder alleine entwickeln darf), den aktuellen Stand dazu findet ihr auf http://www.bytwo.de

Designarbeiten fast abgeschlossen

So, nach einigen Stunden Arbeit am Grunddesign (musste mich mal wieder in CSS etwas tiefgründiger einarbeiten) und dann einigen weiteren um mit den WordPress-Templates klar zu kommen, ist das Design jetzt nahezu fertig. Einziger Browser, der wie immer rum zickt, wenn es um standardgemäßes XHTML und CSS geht ist wie immer der IE – was hatte ich auch anderes erwartet *grmpf*.

Nun ja – es fehlen auch noch ein paar Kleinigkeiten wie zum Beispiel die Kommentare und das zugehörige Formular. Fehlen tun die aber auch nur in Sachen Design – ansonsten sind sie da. Für heute mache ich jetzt aber dennoch erstmal Schluss – will ins Bettchen und noch ne Runde pennen. Mit ein wenig Glück bekomme ich den Rest dann morgen noch fertig und das Design geht in der Nacht von Donnerstag auf Freitag online. Anderenfalls kann ich es erst Montag nächste Woche fertigstellen, weil ich übers Wochenende mal wieder unterwegs bin.

Noch eine Anmerkung zur Dauer der Erstellung: Ich komme nur dazu etwas zu tun, wenn ich zu Hause bin und nicht gerade eine (Notfall-)Baustelle von Seiten Firma nach mir schreit. Ab und an hatte ich auch einfach keine Lust wirklich was zu machen – kommt auch vor, dass ich nach 8-10h vorm Computer sitzen @ work einfach nur noch nen bisschen Lesen will und dann ins Bett marschiere. Bis Dienstag nächste Woche ist das Design aber auf jeden Fall fertig.